Die Vereinssportseiten für Bielefeld [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
American Football
Basketball
Boxen
Fußball
Handball
Judo
Lacrosse
Schwimmen
Tennis
Tischtennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Reitsport: (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
 
CCIP** Bonn-Rodderberg-Ben Leuwer wiederholt Vorjahressieg

Bonn (fn-press). Einen Heimsieg hat Ben Leuwer (Königswinter) mit Friedrichshof Nighttiger bei der zweiten internationalen Ponyvielseitigkeitsprüfung (CCIP**) auf dem Bonner Rodderberg landen können. Der 15-Jährige wiederholte damit seinen Vorjahreserfolg. Der Triumph des gastgebenden Vereins wurde komplettiert durch einen zweiten und dritten Platz für Franca Lüdeke (Bonn), wie Leuwer Mitglied im Reit- und Jagdclub Rodderberg, mit ihren Ponys Hillery beziehungsweise Quintina JR Breemeersen.

Das abschließende Springen würfelte die Rangierung nach den ersten beiden Teilprüfungen Dressur und Gelände noch einmal kräftig durcheinander. Pech hatte die bis dahin führende Nina Stegemann (Westbevern) mit dem ehemaligen Bundeschampion Mr. Hale Bob. Ein Abwurf und eine Verweigerung an der zweifachen Kombination, die zuvor schon etlichen Teilnehmer Probleme bereitet hatte, kosteten sie insgesamt 18 Hindernis- und Zeitstrafpunkte. Mit einem Gesamtergebnis von 59,4 Minuspunkten landete das Paar auf Platz vier. Sie machte damit den Weg frei für Ben Leuwer, der nach Dressur und Gelände noch Zweiter war, im Springen allerdings nur einen Abwurf kassierte. Für den Mannschaftseuropameister schlugen damit abschließend 45,9 Minuspunkte zu Buche. Auf 56,5 Minuspunkte kamen Franca Lüdeke und Hillery. Für die Doppeleuropameisterin und ihr EM-Pony hatte die Prüfung zunächst mit einer kleinen Enttäuschung begonnen. Hillery erwies sich auf heimischem Boden als äußerst guckerig, so dass das Paar auf dem Viereck zunächst unter seinen Möglichkeiten blieb (Platz 15). Mit einer fast fehlerfreien Geländerunde – nur eine Sekunde zu langsam - und einem einzigen Abwurf im Springen arbeitete sich Franca Lüdeke jedoch kontinuierlich nach vorne. Und nicht nur das: Dank einer der wenigen Nullrunden im Springen gelang ihr zusätzlich mit Quintina JR Breemeersen ein weiterer Sprung nach vorne. Vom achten rückte sie auf den dritten Platz vor. Fünfte wurde Valeska Hauptmann (Allensbach) mit Andy (59,7), der sechste Rang ging an Katharina Voelkel (Rheurdt) mit Kasanova (60,6). Hb
Teilnehmer für letzte EM-Sichtung der Ponyreiter nominiert

Bonn (fn-press). Im Anschluss an die internationale Vielseitigkeitsprüfung für Ponyreiter (CCIP**) auf dem Bonner Rodderberg hat der Fachbeirat Ponyreiten der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) die Kandidaten für die letzte Europameisterschaftssichtung und Formüberprüfung in Barwedel (29. Juni bis 1. Juli) bekannt gegeben. Nominiert wurden (in alphabetischer Reihenfolge): Daniela Bendfeldt (Stöttwang) mit Dara, Yvonne Booten (Goch) mit Oxiets my Jemen, Maike Dickmann (Rhede) mit Dorina, Valeska Hauptmann (Allensbach) mit Andy, Ben Leuwer (Königswinter) mit Friedrichshof Nighttiger, Franca Lüdeke (Bonn) mit Hillery und Quintina JR Breemeersen, Pia Münker (Meerbusch) mit Biggi, Nina Stegemann (Westbevern) mit Mr Hale Bob, Jenny Tönjes (Ganderkesee) mit Aircraft und Johanna Voelkel (Rheurdt) mit Kasanova. Hb CIC*** Bialy Bor: Janet Wiesner auf Platz sechs

Bialy Bor/Pol (fn-press). Als beste Deutsche hat Janet Wiesner (Frankenberg) mit Horstfeldes Libero, 2005 Weltmeister der sechsjährigen Vielseitigkeitspferde, die internationale Drei-Sterne-Kurzprüfung (CIC***) im polnischen Bialy Bor auf Platz sechs beendet. Insgesamt 76,5 Minuspunkte gingen auf das Konto der 29-Jährigen, die mit ihrem Nachwuchspferd Golden Joy außerdem Platz drei im CIC* belegte. Den Sieg im CIC*** sicherte sich die zweifache Vize-Europameisterin und Weltcupsiegerin Linda Algotsson aus Schweden mit Stand by me, die nicht nur die Dressur gewinnen konnte, sondern auch als einzige Teilnehmerin das abschließende Springen fehlerfrei beendete. Platz zwei belegte der Österreicher Harald Ambros mit Qick (59,8) vor dem Niederländer Equis Odem de R. (72,3). Hb


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 32002 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 14.06.2007, 13:08 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 27.10. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Ergebnisse German Classics Hannover; 23./26. Oktober
- 21.10. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Weltmeisterschaften des jungen Vielseitigkeitspferdes, Le Lion d’Angers; 17./19. Oktober
- 15.10. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Fall Daniel Deußer
- 28.06. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
FN-Poststelle für Effizienz ausgezeichnet
- 14.06. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Distanzreiten: CEIO*** Compiégne/FRA-Platz vier für deutsches Distanzreiter-Team
- 14.06. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Voltigieren: Nachwuchschampionat Norderstedt-Juniorteam VV Ingelsberg erhält EM-Ticket
- 14.06. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Fahren: CAI-1/CAIP-1 Dillenburg-Deutsche Einspännerfahrer in Dillenburg erfolgreich
- 14.06. (Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V.)
Goldene Schärpe Pferde-Weser-Ems erneut in Führung
  Gewinnspiel
Wie schnell war der amerikanische Leichtathlet Michael Johnson bei seinem Weltrekord über 200m im Jahre 1996?

19,56
19,86
19,32
19,03
  Das Aktuelle Zitat
Junior Baiano
Bremen war ein Alptraum. Es muss die kälteste Stadt auf dieser Erde sein. Ich habe immer gefroren, ich habe niemanden verstanden und mir ging es schlecht.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018